Menu

BÜCHLBERGER acht

Rundweg

Gewinnspiel für Kinder!
An jeder Station wartet eine Rätselfrage. Die richtigen Antworten ergeben ein Lösungswort. Unter den Teilnehmern wird einmal im Monat ein Wanderrucksack mit Inhalt verlost.
Am Parkplatz Schul- u. Sportzentrum beginnt der gut beschilderte Themenweg, der in Form einer Acht durch das Ortszentrum und das Naturdenkmal Bergholz zu den folgenden 8 Stationen führt:
1.Station = Granitfindling-Brunnen (Schule/Feuerwehrhausparkplatz)
2.Station = Alter Friedhof (Granit-Grabdenkmäler)
3.Station = Gemeinschaftshalle (Kerber-Halle)
4.Station = Stoahauermuseum (Arbeitshüttenplatz)
5.Station = Aussichtsturm (360-Grad-Rundblick)
6.Station = Bewegungsparcour (12 Übungen)
7.Station = Mauerplattform (Steinbruchsee)
8.Station = Rathaus (Kerber-Villa)

Die erste Staion beginnt beim Findling-Brunnen am Feuerwehrhausparkplatz.
Weiter geht es zur nächsten Station, dem alten Friedhof, der eine parkähnliche Anlage mit imposanten Granitdenkmälern darstellt.
Vom alten Friedhof wandert man nun über die Straße zum EDEKA-Parkplatz und folgt der Gutwiesener Str. Nun biegen wir rechts in den Steinweg ab und gelangen auf die Kinderheimstr.
Nach ein paar Schritten erreichen wir die 3. Station; die sogenannte Kerber-Halle, ein vielseitiges Bauwerk der Geschichte.
Wir folgen den Oberen Steinweg und finden oben angekommen das Stoahauermuseum (Station 4). Dort gibt es einen Einblick in den Alltag der Steinmetze beim Granitabbau.
Die fünfte Station ist der Aussichtsturm am Bergholz mit 140 Stufen und einer Höhe von 29,35 m.
Nun geht es sportlich zur sechsten Station – dem Bewegungsparcours mit 12 Übungen.
Von der hat man einen schönen Blick auf den Steinbruchsee.
Zurück über den Steinbruchvorplatz führt der Weg zu Station acht (Rathaus = ehemalige „Kerber-Villa“).


Tour-Daten

  • Ort: Büchlberg Freibad
  • Ausgangspunkt: Parkplatz am Schulzentrum
  • Zielpunkt: Rathaus Büchlberg
  • Länge: 3,12 km
  • Dauer:01:59 h
  • Höhendifferenz: 63 m
  • Schwierigkeit: Mittel

Höhenprofil

Höhenprofil