Menu

Kapellenweg Nr. 10

Hotel
ca. 11 km, 3 Std., 470 - 538 m
Ausgangsort: Tittling, Marktplatz, Färbergasse neben Gasthof Habereder.

Über die Färbergasse erreichen wir die Insel (Kapelle), wandern weiter über den Fußgängerweg in Richtung Preming, und biegen links in die Pretzer Straße ein, hinauf zur Preminger Höhe (Aussichtspunkt – Friedenskreuz). Die nächste Kapelle finden wir in der Dorfmitte von Pretz und gehen ca. 50 m wieder zurück und folgen dem Pfeil St. Koloman. Jetzt orientieren wir uns am Schild "Hof" und erreichen die Dorfkapelle. Nach Farnham überqueren wir die Hauptstraße und gehen über ein kleines Wäldchen zur Bründl-Kapelle. Die Bründl-Kapelle wurde vom Grafen Lux aus Dankbarkeit für die Heilung seiner Tochter erbaut. Sie war lange Zeit ein viel besuchter Wallfahrtsort und ihrer damals warmen Quelle sagte man heilsame Kräfte nach.
Weiter über Witzmannsberg nach Niederham zur Dorfkapelle, danach Richtung Anschießing Dorfkapelle, und wandern Richtung Tittling. Auf diesem Streckenabschnitt (ca. 1 km) bietet sich uns ein herrlicher Blick in den Bayerischen Wald. Zurück im Ortsbereich von Siebenhasen/Tittling folgen wir der Muggenthalerstraße, Carossastraße auf den Blümersberg (Aussichtspunkt). Von hier führt ein Wiesensteig zum Marktplatz hinunter und damit zurück zum Ausgangspunkt. Einkehrmöglichkeiten finden Sie direkt am Marktplatz.
 

Tour-Daten

  • Ort: Tittling Marktplatz, Färbergasse neben Gasthof Habereder
  • Zielpunkt: Tittling Marktplatz
  • Länge: 11,12 km
  • Dauer:04:10 h
  • Höhendifferenz: 115 m
  • Schwierigkeit: Leicht

Höhenprofil

Höhenprofil