Menu

Vogel-Runde

Rundweg
Von der Bgm-Poxleitner-Str (Eingang Freibad) geht es hinauf zur Pangerlbergstr und weiter über die Ulrichsheimstr / UnterkatzendorferStr nach Unterkatzendorf. Dort biegen wir nach Oberkatzendorf ab; durchs Dorf bis zur Rechtskurve. Links in den Feldweg einbiegen und durch das Wasserschutzgebiet im Wald bergab. Beim Tiefbrunnen(Häuschen) links wieder bergauf gelangen wir in den Weiler Gummering; rechter Hand steht dort das Pumpenhaus des Wasserbeschaffungs-Verbandes Büchlberg. Weiter gehts bis zur Kreisstraße PA20 und links in die Ortschaft Tannöd. Beim Landhotel DAS STEMP (eigene Hauskapelle) kann man sich mit Cafe&Kuchen oder einer deftigen Brotzeit belohnen. Zurück Richtung Büchlberg geht es bis zur Abzweigung Schwieging und nach 50m links hinauf auf den Sommerberg (Pferdekoppel) zum Naturfriedhof „Am Weinberg“, in den sich ein Abstecher lohnt. Neben den von Wildsträuchern eingebetteten Urnengräbern bewegt man sich auf geschichtsträchtigem Boden: Der „Goldene Steig“ führte hier von Passau ins böhmische Prachatiz; man erkennt ihn noch als Hohlweg im Wald -unterhalb des Feldstein-Säumerpferd! Über die Kreuzung bei Draxing (links) erreichen wir wieder auf der Pangerlbergstr/Badstr unseren Ausgangspunkt.
 
Alternative Abkürzung:
Zwischen Unterkatzendorf / Oberkatzendorf (vor Rechtskurve) biegen wir in den Flurweg zum „Tannöderhölzl“ ein, am Wald entlang geht es hoch zum Parkplatz AS STEMP inTannöd.


Tour-Daten

  • Ort: Büchlberg
  • Ausgangspunkt: Freibad-Parkplatz
  • Zielpunkt: Freibad Büchlberg
  • Länge: 5,06 km
  • Dauer:02:21 h
  • Höhendifferenz: 69 m
  • Schwierigkeit: Mittel

Höhenprofil

Höhenprofil