Wasserspaß

 

SeeWas macht wohl mehr Spaß, als sich an einem heißen Sommertag in die kühlen Fluten zu stürzen, ein paar Runden zu schwimmen oder einfach nur ein bisschen zu plantschen? Abgesehen davon ist Schwimmen ein Sport für jeden, ganz gleich ob alt oder jung. Der ganze Körper ist in Bewegung, alle Muskeln werden trainiert. Zugleich besteht keine Gefahr, sich über Gebühr zu belasten, weil die Schwerelosigkeit des Wassers die Belastung für Muskeln, Gelenke und Knochen erheblich reduziert.

 

 

Badeseen, Badeweiher und Naturfreibäder

BadeweiherWas gibt es wohl Schöneres, als an einem warmen Tag die Badesachen einzupacken, an einem See und zwischendurch Abkühlung im kühlen Nass zu suchen? Im Ilztal und Dreiburgenland haben sowohl Einheimische als auch Feriengäste die beste Gelegenheit dazu. Schließlich gilt die Region nicht zu Unrecht als das Seenland des Bayerischen Waldes. Folgende Seen stehen für den Badeurlaub zur Verfügung:

  • Ilzstausee Oberilzmühle
  • Freizeitgelände mit Liegewiese an der Ilz in Fischhaus
  • Naturbadeplatz an der Schrottenbaummühle mit Zelt- und Campingmöglichkeit
  • Dreiburgensee zwischen Tittling und Thurmansbang (Tretbootverleih)
  • Saldenburger See
  • Buchwiesweiher in Thurmansbang (romantischer Waldsee)
  • Ebenreuther See bei Thurmansbang (EU-Badegewässer)
  • Eginger See
  • Camping-Badeweiher in Neukirchen vorm Wald
  • Kumreuter Landschaftsweiher bei Röhrnbach

 

Bitte beachten Sie, dass das Baden von Hunden im Dreiburgensee, Saldenburger See, Buchwiesweiher, Ebenreuther See und im Eginger See nicht erlaubt ist. Die Hunde sind im Seebereich an der Leine zu führen.
Bademöglichkeiten mit Hund gibt es an der Ilz in Höhe Ellersdorf oder an der Schrottenbaummühle.

 

 

Frei- und Hallenbäder


Büchlberg

Im Freibad Büchlberg beim Sportzentrum (Bgm-Poxleitner-Str. 6), ein wunderschön in die Landschaft eingebettetes Badeparadies, erwartet die Besucher das pure Badevergnügen. Auf der großen Liegewiese mit altem Baumbestand findet garantiert jeder einen schattigen Platz. Die Wassertemperatur im Schwimmbecken (abgetrennter Nichtschwimmerbereich) beträgt 24° C. Anziehungspunkt vor allem für Kinder und Jugendliche ist die neue Breitwasserrutsche mit sieben Metern Länge. Für die sportliche Betätigung steht ein Beachvolleyball-Feld zur Verfügung. Die kleinsten Besucher können sich im warmen Kinder-Plantschbecken und auf dem großen Spielplatz austoben. FreibadNach der körperlicher Betätigung kann man es sich auf der Kiosk-Terrasse gut gehen lassen.

 

Geöffnet ist das Freibad von Mitte Mai bis Mitte September täglich bei schönem Wetter von 10 bis 20 Uhr (bei schlechter Witterung von 10 bis 12 Uhr).
Infos unter Tel. 08505 / 4611

 

 

Grafenau

Das Grafenauer Erlebnisfreibad Bärenwelle garantiert Sport, Spiel und Spaß bis zum Abwinken. Geöffnet ist es von Mitte Mai bis Mitte September von 9 bis 19 Uhr, von 1. Juli bis 15. August bis 20 Uhr (Infos unter Tel. 08552/1490).

Neben dem größten Wellenbecken in Bayern bietet es eine 86-Meter Riesenrutsche, 2 Kinderplanschbecken mit Elefanten- und Schlangenrutsche, ein Sportbecken mit 8 50-Meter-Bahnen, ein Sprungbecken mit 1-, 3- und 5-Meter-Turm, ein Beachvolleyballfeld, einen Tischtennisbereich, eine riesige Sonnenterrasse mit Lattenrosten und kostenlosen Liegen und eine Liegewiese mit natürlichem Schatten so weit das Auge reicht.

Auch im Winter brauchen die Freunde des Schwimmsportes in der Säumerstadt Grafenau nicht auf das sportliche Vergnügen zu verzichten. Das Ozonhallenbad beim Schulzentrum hat von Montag bis Donnerstag von 16 bis 21 Uhr, samstags, sonn- und feiertags von 13 bis 19 Uhr geöffnet (Infos unter Tel. 08552/777).

Hier gibt es eine Doppelschwimmhalle, ein 25-Meter-Nichtschwimmerbecken, 4 Sonnenbänke und Ruheliegen, 1 Dampfsauna, ein Tauchbecken und eine Nasszelle mit Massagebrause. Die Wassertemperatur beträgt 32 Grad.

 

 

Perlesreut

Das Perlesreuter Familienbad hat bei schöner Witterung täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Bei 27 Grad Temperatur können sich die Wasserratten auf drei Rutschen (darunter eine Breitwasserrutsche und eine Bockrutsche) und im Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken amüsieren. Für die kleinen Bescher gibt es ein warmes Kleinkinder- und ein Kinderplanschbecken. Ein Kinderspielplatz mit Spielhaus, Rutsche, Karussell, Torwand sorgen dafür, dass Langeweile erst gar nicht aufkommen kann. Eine Liegewiese mit Grillplatz rundet das Erholungsangebot ab.

Ein Hallenbad mit Sauna und Wellnessangeboten garantiert auch im Winter Sport und Erholung im nassen Element.

Infos unter Tel. 08555/961910

 

 

Röhrnbach

Von September bis Juni hat das Röhrnbacher Hallenbad seine Pforten geöffnet. Die Öffnungszeiten: Mittwoch von 16 bis 21 Uhr (mit Damensauna), Freitag von 15 bis 21 Uhr (mit Herrensauna).

 

 

Tittling

Die Lehrschwimmhalle im Schulzentrum Tittling hat dienstags von 17 bis 20 Uhr, freitags von 15 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Sauna hat dienstags von 17 bis 20 Uhr für Herren, freitags von 13 bis 16 Uhr für Damen und freitags von 16.30 bis 20 Uhr (gemischt) ihre Pforten geöffnet.

Von Pfingsten bis Anfang Oktober ist die Schwimmhalle mit Sauna geschlossen.

Infos unter Tel. 08504/922622

 

 

Schönberg

Besuchen Sie das solarbeheizte Freibad in der Jahnstraße.
Auf der gepflegten großen Liegewiese hat man einen wunderschönen Überblick und jede Menge Wasserspaß gibt’s mit der 84 m langen Rutschbahn, dem Beachvolleyplatzfeld, dem Spielplatz, dem Wasserpilz und dem Massagedüsen. Natürlich ist für die ganz Kleinen ein separates Kinderbecken mit kleiner Rutsche vorhanden.

Verbringen Sie einen Tag im Schönberger Freibad, abseits von Streß und Hektik.

Öffnungszeiten:
Ab Saisonbeginn bis 30.06. : 10.00 Uhr bis 19.30 Uhr
vom 01.07. bis 15.08.: 09.30 Uhr bis 19.30 Uhr
vom 16.08. bis Saisonende: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Bei Regenwetter ist das Freibad geschlossen. An Schlechtwettertagen (Wasser- und Lufttemperatur unter 20 C) ist das Freibad von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.
Info 08554/3406

 

 

Tiefenbach

Freibad Gramming mit Wärmehalle
Tel. 08509/90090

 

 

Eging a.See

Das Seebad am Eginger See gilt als ausgesprochener Geheimtipp für die Sommermonate.
Tauchen Sie ein in das frische Vergnügen des Eginger Sees mit seinem langen, mediterranen Sandstrand. Sonne genießen – auf der großen Liegewiese, auf dem Badesteg und der Schwimminsel.

Das Seerestaurant verwöhnt Sie auf seiner gemütlichen Terrasse und im Biergarten mit Blick über den See.
Grenzenloses Badevergnügen, Entspannung und Erholung. All das bietet der Eginger See mit seinen ausgedehnten Liegeflächen und Spielanlagen oder dem Bootsverleih.
Für Kinder hervorragend geeignet ist die Wellenwasserrutsche sowie ein Spielplatz. Und wer nur Sonne tanken will, der findet einen Platz am mediterranen Sandstrand mit Sonnenschein am Seeufer vor.

Neu ab Juli 2013: Um die Familienfreundlichkeit am Eginger See und Wasserlandschaft das Angebot an Bade- und Erlebnismöglichkeiten für Kinder zu erweitern, wurde ein für Eltern kleinerer Kinder gut überwachbarer Badebereich in Form einer „Granit-Kinderwasserlandschaft“ geschaffen. Drei höhenversetzte Wasserbecken mit flachem warmen Wasser sind untereinander mit Wasserrutschen verbunden. In den Becken sind Spritzigel, Spritzschlange und Bodenblubber integriert. Besondere Attraktion für die Kinder sind die zwei baumhohen Blumen. Die Blütenkelche füllen sich langsam mit Wasser bevor sie sich in einem Wasserschwall ergießen. Seitlich vorgelagert ist ein Wasserspielplatz, ausgestattet mit Spritzkanonen, Duschen, Wasserfontänen und Spritzdüsen. Der Aufenthaltsbereich im Umfeld ist mit Stufen, Sitzblöcken und Findlingen aus Granit sowie integrierten Sitzplätzen aus Holz ausgestattet.

Tageskarte Erwachsene 3,00 Euro
Tageskarte für Kinder unter 14 Jahren 1,50 Euro
Kinder unter 4 Jahren frei
Tourist-Info Tel.: 08544/961214

 

 

Sonnen-Therme Eging a.See

Alles was das Herz begehrt!
Ob mit der ganzen Familie, mit dem/r Liebsten oder auch allein –hier genießen Sie Ihre wohlverdiente Auszeit, weit weg vom Stress des Alltags. Einfach nach Herzenslust entspannen und Körper und Seele wieder in Einklang bringen. Der neue Spa- und Wellnessbereich läßt keine Wohlfühlwünsche offen. Wählen Sie aus der Vielzahl von Behandlungen für Gesicht und Körper. Gehen Sie auf eine sinnliche Entdeckungsreise und lassen Sie sich von unseren Spa-Mitarbeitern verwöhnen.

Öffnungszeiten Bäderbereich:
Mo, Di, Do, Fr 9.00 - 21.00 Uhr
Mi 9.00 - 22.00 Uhr
Sa, So und Feiertage: 9.00 - 20.00 Uhr

Öffnungszeiten Granit-Sauna-Landschaft
Mo - Fr 14.00 - 21 Uhr
Mi 14.00 - 22.00 Uhr
Sa, So und Feiertage 10.00 - 20.00 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten:
Heilig Abend geschlossen
Silvester bis 17.00 Uhr geöffnet (Einlass bis 15.00 Uhr)
Eine Woche nach den Allerheiligenferien geschlossen

Eintrittspreise:
Tageskarte
Für Erwachsene 9,00 Euro
Für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren 4,00 Euro
Abendtarif Mo - Fr (ab 18.00/Mi ab 19.00) 6,00 Euro
Granitsaunalandschaft: 4 Std. 11,00 Euro
Nachzahlung: pro ½ Std. 1,00 Euro

Sauna und Sonnen-Therme
4 Std. 13,00 Euro
Nachzahlung: pro ½ Std. 1,00 €

Ermäßigung mit der Ilztal-Gästekarte: 1,00 Euro/Erw., 0,50 Euro/Kind

Mühlbergstr. 5
Bad-Tel.: 08544/8778
Wellness-Tel.: 08544/9743365
www.sonnen-therme.de

 

 

nach oben