Spezialitäten

 

Rezept des Monats

Um Ihnen so richtig Appetit auf unsere Schlemmer-Region zu machen, verraten wir Ihnen jeden Monat ein neues Rezept aus der Küche der Ilztal-Schmankerlwirte.

Rezept von „Ilztal – Schmankerlwirt“ Josef Eibl, Röhrnbach

 

„Geschmorte Lammhaxe“

 

Zutaten:

4 kleine Lammhaxen

Salz, Pfeffer,

2 Knoblauchzehen

3 EL Fett

Röstgemüse wie, Karotten, Lauch, Sellerie

1 EL Tomatenmark

4 gehäutete Tomaten

frische Kräuter wie, Rosmarin, Thymian, etw. Majoran,

Petersiliengrün mit Stängel

¼ l Rotwein

1 Be Schlagrahm

1 Be Sauerrahm


Die Lammhaxen mit einer Mischung aus Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, klein geschnittenem Knoblauch, etwas Petersilie fest einreiben. In einer Reine in heißem Fett scharf anbraten. Die Lammhaxen dann herausnehmen. In den Bratansatz das würfelig geschnittene Röstgemüse, das Tomatenmark und die Tomaten geben, anbraten und mit Rotwein ablöschen. Die Kräuter dazugeben.

Die Haxen dann wieder in die Reine legen, Deckel drauf und im Rohr bei 200° C schmoren lassen. Lammfleisch wird fast durchgebraten, das heißt, es soll am Knochen noch leicht rosa sein. Bratdauer nach Größe der Haxen ca. 70 – 90 Minuten.


Das Fleisch herausnehmen und warm stellen.


Die Soße durchpassieren mit Schlagrahm und Sauerrahm verfeinern Zum Schluss die Soße dann individuell abschmecken.


Zu Lammfleisch werden Kartoffelgerichte, wie Rösti, Kartoffelgratin, Kroketten, sowie grüne Bohnen mit Speck oder frischer Gartensalat gereicht.


Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Weißwurst zum Frühstück

Genüssliche Tage im Ilztal & Dreiburgenland! Entdecke die kulinarischen Höhepunkte das Ilztals & Dreiburgenlands. Wir haben dir ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das dir sowohl die Geschichte und die Natur, als auch die verschiedenen Schmankerln des Ilztal & Dreiburgenlandes vorstellt. >>
nach oben